Widerstand punkt info

widerstand.info Nachrichtenportal

Dein Einstieg ins nationale Internet! widerstand.info besteht seit 2002 als unabhängiges Nachrichtenmedium.

Diese Seite mit der widerstand.info Android App abonnieren Tremonia Podcast

E-Mail Verteiler abonnieren

Die wichtigsten Nachrichten der Woche kompfortabel per E-Mail abonnieren! Einfach eine Mail Adresse eintragen und los gehts!

Umfrage zur widerstand.info App

Hilf uns bei der Entwicklung unserer Handy Apps!

Leitfaden für Seitenbetreiber

Du betreibst eine eigene Internetseite und möchtest, dass deine Meldungen auch auf widerstand.info veröffentlicht werden? Dann ließ dir bitte unseren Leitfaden für Seitenbetreiber durch!

Leitfaden für Seitenbetreiber anschauen

Gauck-Nachfolge: Der nächste Transatlantiker zieht ins Schloss Bellevue

Vom Volk wurde bekanntlich noch kein Bundespräsident dieser Republik gewählt. Um so mehr bemühen sich Medien und Politik immer wieder darum, die gewählten Lakaien als „Präsidenten der Herzen“ darzustellen...

Mehrere Infostände in Dortmunder Vierteln durchgeführt

DIE RECHTE rührt mehrmals wöchentlich die Werbetrommel, um Unterstützungsunterschriften für den Antritt zur Landtagswahl am 14. Mai 2017 zu sammeln. Auch in den vergangenen Tagen waren Aktivisten der nationalen Oppositionspartei,..

Später Erfolg für BVB-Fan: Willkürliche Haftstrafe aus Spanien darf nicht ohne Nachprüfung in Bundeszentralregister aufgenommen werden

Vor mehr als einem halben Jahrzehnt, im Dezember 2010, gastierte Borussia Dortmund im UEFA-Cup beim FC Sevilla. Das Spiel in der südspanischen Großstadt endete mit einem 2:2 Unentschieden, doch der..

Körne: Neunjähriger überfallen und ausgeraubt

In Dortmund-Körne wurde am Donnerstag (16. Februar 2017) ein neunjähriger Junge überfallen: Gegen 18:20 Uhr befand sich der Grundschüler fußläufig auf der Düsterstraße, als ihm zwei Personen plötzlich gegen einen..

„Hier flattern keine Büßerhemden im Winde, hier wehen Deutschlands Fahnen!“

„Güstrow erinnert an jüdische Mitbürger“, überschrieb die Schweriner Volkszeitung (SVZ) erst Ende Januar einen Artikel in ihrer gedruckten Ausgabe. Na, wenn die Güstrower darauf mal nicht gewartet haben. Wie in..

Stadtratssitzung: Erstmals ohne Redebeschränkung, aber mit wenig Inhalt

Traditionell beginnt jede Sitzung des Dortmunder Stadtrates mit einer Debatte über die Rederechtsbeschränkung, mit welcher die etablierten Parteien missliebige Stimmen aus dem Parlament verdrängen wollen. Doch dieses Mal hatte sich..

NHG begrüßt Raum-Verbot für linksextreme Veranstaltung an der TU Dortmund

Keine Räume für Linksextremisten: Bereits Mitte Januar 2017 protestierten Aktivisten der „Nationalistischen Hochschulgruppe“ an der TU Dortmund gegen die geplante Gründung einer linksextremen Organisation (das „DortmundEcho“ berichtete seinerzeit), die daraufhin..

Stadt Dortmund brüstet sich: Fast jeder 4. Azubi ausländischer Abstammung!

Arbeitsplätze zuerst für Deutsche: Wie berechtigt diese Kernforderung rechter Parteien ist, die beispielsweise auch von DIE RECHTE erhoben wird, zeigt sich bei einem Blick auf die Dortmunder Stadtverwaltung. Nach einer..

Trump: Chance für die Rassenforschung?

Das Phänomen Trump lässt die Welt nicht zur Ruhe kommen. Bringt The Donald jetzt die Wende in der Behandlung der Rassenfrage? Wie schon in unseren Artikeln Trump und Afd –..

Nordstadt-Überfall auf Polizisten: Täter stammen aus Syrien und der Türkei!

Sie schlugen zunächst auf zwei Zivilbeamte ein, anschließend wurde auch die uniformierte Polizeiverstärkung attackiert, selbst ein Baseballschläger war im Spiel – der Überfall auf Polizisten an der Bornstraße / Missunderstraße..

Gut besuchter Balladenabend mit Barny in Dortmund

Für gute Laune und beste Unterhaltung sorgte am Samstagabend (11. Februar 2017) der bekannte Liedermacher Barny, der bei einem Balladenabend in Dortmund auftrat, welcher vom Dortmunder Kreisverband der Partei DIE..

Baseballschläger + Fußtritte: Mob greift Polizisten in der Nordstadt an und lässt sich nur mit Schusswaffen stoppen!

Unfassbare Szenen in der Dortmunder Nordstadt, die die Debatte um „No-Go-Areas“ wieder aufflammen lassen dürften: Weil sie in eine Straße abbiegen wollten, die durch einen Falschparker versperrt wurde, attackierte eine..

92. Jahrestag: Traditionelles Gedenken an Evinger Grubenunglück

Am 11. Februar 1925 starben beim größten Grubenunglück der Dortmunder Stadtgeschichte 136 Bergleute. Traditionell erinnern Nationalisten im nördlichen Stadtteil Eving, wo sich das Unglück auf der Zeche „Minister Stein“ ereignete,..

Vor einem Jahr: Polizeirazzia inklusive Hundeerschießung

Am frühen Morgen des 11. Februar 2016 stürmten Beamte der Dortmunder Polizei, darunter neben Mitgliedern der Einsatzhundertschaft auch ein Spezialeinsatzkommando, zahlreiche Wohnungen im Stadtteil Dorstfeld. Als Vorwand diente eine Auseinandersetzung..

Auch in Dortmund aktiv: Osteuropäische Gaunerbande aufgeflogen!

Nach intensiven Ermittlungen gelang es der Staatsanwaltschaft Bielefeld (in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde Gütersloh) eine fünfköpfige Gaunerbande zu ermitteln, die im Verdacht steht, Bankkunden beobachtet zu haben, die anschließend um..